ecke unten links

see other templates banner

Vorlesewettbewerb 2024 der 4. Klassen

Die Endausscheidung des Vorlesewettbewerbs der 4. Klassen fand traditionell im Musiksaal statt. Die Organisation übernahm zum dritten Mal Petra Deuerlein. Aufgeregt warteten zehn Viertklässler auf ihren Einsatz. Zuvor waren in den fünf vierten Klassen die beiden besten Leserinnen oder Leser ermittelt worden.

Die Klassensieger stellten zuerst ein Buch ihrer Wahl vor und gaben eine kurze Lesekostprobe.

Danach musste jeder einen unbekannten Text aus dem Buch „Das Mädchen Wadjda“ von Hayfa Al Mansour (Autor), Catrin Frischer (Übersetzer) vortragen. Als Büchexpertin hatte Frau Oeser dieses mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2016 ausgezeichnete Buch mitgebracht. Es handelt von einem unbeirrbaren Mädchen, einem grünen Fahrrad und einem großen Traum. Aufmerksam hörten die anderen Leseasse zu.

     

Dieses Jahr bestand die Jury aus Annemarie Oeser, die sich in der Gemeindebücherei Unterreichenbach engagiert, Susanne Distler (Leitung der Mittagsbetreuung), Klaus Neunhoeffer (Schulpfleger; Fraktionsvorsitzender der Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, LUI-Lesepate), Petra Deuerlein (Lin) sowie Silke Blomeyer (Rin). Die Aufgabe der Jury war auch in diesem Jahr nicht leicht, doch am Ende siegte Kaja (4u) mit einer Lesekostporbe aus dem Buch " Der Känguru-Klassiker" gefolgt von Leila (4m) mit einem Textausschnitt aus: "Warrior Cats - In die Wildnis".

Schulleiterin Silke Blomeyer gratulierte allen Lesemeistern. Organisatorin Petra Deuerlein überreichte den strahlenden Siegern dann neben einer Urkunde einen Büchergutschein und alle bekamen ein LUI-Lesezeichen.

Beim Stadtentscheid in der Stadtbücherei vertreten Kaja und Leila  die LUI. Wir wünschen euch viel Erfolg!

Logo Schule macht STARK Digital

 

 

Inklusion

 

musikalische Grundschule
Logo Musikbegeisterte Grundschule

Besucher seit 2017

Insgesamt 176733

Go to top